Tag 4

Was war los was war los? Hmmmm, naja also wir sind heute mal früh aufgestanden um nicht solange zu warten, um auf die Fähre zu kommen die uns zur Freiheitstatue bringt.

Obwohl wir eine halbe Stunde vor der ersten Fähre dort waren mussten wir eine halbe Stunde zusätzlich warten bis wir dann auf die 2. Fähre kamen. Die Leute sind echt bescheuert so früh dort hin zu gehen :P
Dann sind wir mitm Boot auf die Insel wo die Freiheitsstatur ist gefahren. Die Sicht auf Downtown ist echt klasse. 

Hier  mal ein Bild:



Die Insel wo die Freiheitsstatur ist ist total klein. Da gibt es Starbucks Kaffe, den wir uns auch erstmal gegönnt haben um wach zu werden.
Auf der Insel waren wir so circa eine 45 Stunde. Kaffe trinken, in der Sonne sitzen und nichts machen . Die Freiheitsstatur selber ist halt eine Statur. Eine ziemlich große. Aber sonst nicht sehr spannend.
Nach ein paar Beweisfotos sind wir dann weiter auf Ellis Island gefahren.








Hier war es ein wenig spannder. Ein klasse Museum, wo man wenn man will mehrere Tage verbringen kann. Dort hielten wir uns so 2 Stunden auf oder vielleicht auch ein wenig mehr keine Ahnung. Hat auf jedenfall Spaß gemacht.

Dann sind wir erstmal was essen gefahren und dann haben wir uns erstmal ein wenig ausgeruht.

Abends haben wir uns dann mit meiner Cousine getroffen und waren lecker essen . Dann war sie so freundlich ein wenig Bier zu kaufen und so saßen wir noch eine Weile auf dem Dach des Loft und haben Amerikanisches Bier gesüppelt.
Und schon war der Tag vorbei...

25.5.07 01:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen